Mittwoch, 14. Januar 2009

Wir, die Klasse 3d der Grundschule Schönberg, basteln einen "Adventskalender" aus 24 Weihnachtsmännern.


Und so geht es:

Schon einige Wochen vorher sammelten wir Materialabfälle, wie zum Beispiel leere Toilettenpapierrollen, leere Zündholzschachteln, Weihnachtspapierreste, Tonpapier, Styroporkugeln und Wollreste.

In mehreren Schulstunden fertigten wir dann diesen außergewöhnlichen "Adventskalender". Zuerst wurde ein Holzbrett (40 cm mal 40 cm) mit Weihnachtspapier beklebt, ebenso 24 Klopapierrollen.
Dann schnit t jedes Kind Halbkreise aus Tonpapier aus, die es dann zu einem spitzen Hut formte und auf die Styroporkugel klebte.
Diese wurde als Kopf auf die Rolle gedrückt.

Jeder Weichnachtsmann "steht" auf einer Zündholzschachtel.

Zum Schluss bekam jede Styroporkugel ein Gesicht. Adventsgeschenkte können in der Zündholzschachtel und in der Rolle versteckt werden.



Wir hatten viel Freude beim Verzieren der Weihnachsmänner!








Kommentare:

  1. Liebe Klasse 3d!

    Uns hat euer Adventskalender aus Müll gefallen. Es ist schön die Bilder von euch zu sehen!

    Viele Grüße von eurern alten Lohkirchner Freunden!
    Eure 2c

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Klasse 3d!
    Wir haben heute im Computerraum euren Adventskalender bestaunt. Er ist wirklich ganz toll geworden! Wie findet ihr denn unsere Verkehrsschilder? Schreibt uns doch eure Meinung dazu!
    Liebe Grüße
    von der Klasse 4aK

    AntwortenLöschen